Ahninnen der Zukunft

Unsere Vision

Ob es uns bewusst ist oder nicht – wir sind alle Ahninnen und Ahnen kommender Generationen; daher wollen wir auf kreative Weise Verantwortung für die Zukunft übernehmen.

In Zeiten der Veränderung möchten wir vor allem für Frauen neue Formen des Miteinanders erschaffen, sie in ihrem Selbstwertgefühl stärken und sie ermächtigen und ermutigen, ihre eminent wichtige Führungs-Rolle im weiten Feld von Gesellschaft, Familie und gelebter Spiritualität weiter zu entwickeln.

Wir möchten Frauen dazu anregen ihre Schönheit zu leben.                

In einer Zeit, in der Leistung, Erfolg und Profit in der Gesellschaft einen so großen Stellenwert einnehmen, scheint es uns nötig, einen Contra-Punkt zu setzen im Sinne einer Rückbesinnung auf das Wesentliche. Kluges, warmherziges und nachhaltiges Handeln und die Fähigkeit, „die Balance zu halten“ sind urweibliche Qualitäten und Fähigkeiten, die heutzutage in nie gekanntem Maße gefragt sind, weil sie praktikable Lösungen für die Nöte unserer Welt bieten. Das Urweibliche verkörpert das nährende Prinzip und eine Harmonie von Geben und Nehmen, Umsicht und Rücksicht.

Wir wünschen uns Frauen, die mitten im Leben stehen, die sich selbst mögen und wissen, dass sie etwas zu geben haben; Frauen, die nicht mehr bereit sind, ihre Wesensschönheit und Lebensfreude zu verstecken; Frauen, die Mut haben, sich zu zeigen und Frauen, die verstanden haben, dass es miteinander leichter geht.

Die Ahnin der Zukunft

Die Ahnin der Zukunft ist sich bewusst, dass ihr Tun und Wirken weit hinaus reicht in die Zukunft. Ohne Selbstüberschätzung sät sie Samen ihres Herzens wie Mitgefühl und Güte, deren Aufblühen manchmal unmittelbar, erst sehr viel später oder gar nicht sichtbar wird. Innerhalb und außerhalb der sichtbaren Welten strebt sie nach Gleichgewicht, Frieden und Harmonie. Im Wissen um ihre eigenen Licht- und Schattenseiten versteht sie sich als Mitschöpferin der neuen Erde und dient dem Leben.